Auf der Suche nach der Weltformel

Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia

Das Bestreben mancher Wissenschaftler, mit Hilfe der “Weltformel” einen Schöpfergott wegzuerklären, ist zum Scheitern verurteilt. Denn die nächste Frage muss lauten:
“Wer hat denn diese Weltformel geschrieben”

Vom “Theolunken”

Advertisements
Quote | This entry was posted in Aus dem Leben gegriffen .... Bookmark the permalink.

3 Responses to Auf der Suche nach der Weltformel

  1. Alissa says:

    Hallo Roman,
    ja, spannende Frage – habe den momentan “dazugehörigen” Film gesehen – ich persönlich finde ihn sehr empfehlenswert.
    Spannend daran finde ich die Tatsache, daß “die eine Weltformel” nicht gefunden wurde (bisher?!) – und daß der eine Schöpfergott sich “scheinbar” nicht so einfach weg erklären läßt….
    aus meiner Sicht: wie auch, wenn es ihn ja tatsächlich gibt. 🙂

    • Theolunke says:

      Hi Alissa, hab den Film gestern abend gesehen (werde vielleicht noch was schreiben) – fand ihn sehr spannend, ja!

      Aber selbst WENN die “Weltformel” gefunden wird (Was vielleicht nur eine Frage der Zeit ist) – Gott ist damit noch lange nicht wegerklärt. Sondern im Gegenteil – WARUM um alles in der Welt hat eine “ZUFÄLLIG” entstandene Welt so etwas? In einer ZUFÄLLIG entstandenen Welt würde man Chaos, nicht Ordnung, Tohuwabohu und nicht Weltformeln vermuten 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s