Jedi-Ritter zu Weihnachten?

obiwanDie Lehrerin fragt die Kinder: “Ihr lieben Kinder, wer war aller beim Jesuskindlein im Stall zu Betlehem dabei?”

Die Kinder wussten ganz viele Antworten, der Ochse, der Esel, die Weisen aus dem Morgenland, Joseph, Maria, die Hirten, Engel, Schafe, Fliegen um nur einige zu nennen. Plötzlich ruft der kleine Fritzi: “Owi-wan Kenobi aus Star Wars!!!”-

Die Lehrerin ist verblüfft und fragt: “Wie kommst du denn darauf?”
Darauf Fritzi: “Aber wir singen doch im Weihnachtslied: ‘OWI lacht!'”

Advertisements
This entry was posted in Christenwitze and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

7 Responses to Jedi-Ritter zu Weihnachten?

  1. Micha says:

    Und genauso singen wir immer »Udo fröhliche« 🙂
    Ich wünsche dir ein gesegnetes Weihnachtsfest!

  2. AHB-Bloger says:

    Bei meinem literarischen Adventskalender war im Türchen Nr. 22 die Geschichte aus der Sicht des “alten Esels” beschrieben. Die hatte sogar ein Happy End. Sehr empfehlenswert!
    Ganz wichtig sind aber die erwähnten Fliegen. Damit hat mich unser Theolunke soeben inspiriert, vielleicht werde ich in meinem letzten Teil von “Fliege im Auto” auch mal auf die Geburt im Stall Bezug nehmen. Guter Einfall, wie konnte ich die Fliegen vergessen … 😉
    Wenn ich darf, und damit ich nicht in Rätsel schreibe, der Link zum Teil 1:
    http://www.blog.adelhaid.de/2013/10/fliege-im-auto.html
    Besinnliche Feiertage!

    • Theolunke says:

      Hey, klar darfst du 🙂
      Das mit der Fliege in der Weihnachtsgeschichte ist mir spontan eingefallen – ich finde, die Beteiligung eben dieser kleinen Geschöpfe wird ganz bewusst verschwiegen. Wo doch jeder weiß, wo ein Stall, da auch Fliegen …

  3. De Benny says:

    Kleiner Klugschiß: Der Mann heißt Obi-wan, nicht Owi-wan. Trotzdem lustig 😉

    • Theolunke says:

      Hehe … Klugscheißer 🙂
      Aber klar, hast recht, aber der kleine Fritzi hat das wohl noch nicht gewusst. Außerdem funktioniert der Witz so besser …

      • De Benny says:

        Ich hab da auch einen (hab ich mal von Sir Peter Ustinov gehört):
        Die Schulkinder sollen die Flucht nach Ägypten (engl.: Flight to Egypt, kann auf deutsch aber auch Flug nach Ägypten heißen) malen.
        Alle Kinder malen Josef, Maria, das Jesuskind, den Esel… wie man sich das halt so vorstellt. Bis auf ein Kind, das ein Flugzeug malt.
        Die Lehrerin fragt: Wer guckt denn da alles aus den Fenstern?
        Der Schüler sagt: Das hier ist Maria, da ist das esuskind und hier ist Josef.
        Die Lehrerin: Und wer sitzt da ganz vorne.
        Der Schüler (und jetzt muß ich ins Englische wechseln): This is Pontius, the Pilot.

        (Erklärung: Pontius Pilatus heißt auf Englisch Pontius the Pilate, und das hört sich genau so an wie Pontius, the Polit, also Pontius, der Pilot).

        😀

      • Theolunke says:

        sehr cool – kannte ich noch gar nicht! wirkt aber nur in englisch 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s