Erste Fotos – “MOvember startet”

Hallo ihr Lieben, die ersten drei “Movember”-Tage sind nun schon vorbei, es hat sich ein standesgemäßer Drei-Tages-Bart entwickelt. Die ersten Tage bzw. 1-2 Wochen wird einfach wachsen gelassen, aber spätestens dann sollte man über die gewünschte BARTFORM bescheid wissen. Was es werden könnte, könnt ihr schon mal HIER bei verschiedenen Fotomontagen nachschauen.

Hier die ersten Fotos:

movember1_3

Ganz allgemein nochmals – worum geht es bei “Movember”? Im Artikel “Beim Barte des Theolunken” findet ihr allgemeine Infos, aber hier nochmal zusammengefasst:

– Es geht darum, der Männergesundheit ein neues Gesicht zu geben. Dafür lassen sich Männer weltweit einen “Mo”, einen moustache, wachsen. Das soll Aufmerksamkeit wecken. Ihre Frauen sollen da mit dabei sein – ihre Männer unterstützen, sie motivieren!

– Dann geht es in zweiter Linie um Geld! Und zwar darum, Geld zu sammeln für die Forschung gegen Prostatakrebs und Hodenkrebs. Dafür finanzieren alle nationalen Movember-Komitees REGIONALE Forschungsprojekte. Das Geld, das wir in Österreich sammeln, bleibt also in Österreich.

– Das Movember Team überwacht dann die geförderten Projekte, um sicherzustellen, dass bestmögliche Ergebnisse erzielt werden. Movember bewegt inzwischen weltweit etwas! 2012 wurden von 1,1 Millionen “Mo Bros” und “Mo Sistas” insgesamt 113 Millionen EUR an Spendengeldern für die Krebsforschung gesammelt!

Ich bitte euch hier ernsthaft darum, nachzudenken ob ihr nicht auch einen kleinen Beitrag leisten wollt. Ich weiß, es gibt UNZÄHLIGE Projekte die man(n) unterstützen könnte. Und möchte. Und vielleicht sollte. Aber jetzt gerade ist nun mal “Movember” und vielleicht kann man einmal im Jahr ein paar EUR für dieses Anliegen geben. Ein Freund hat mich gestern gefragt, warum ich mich da gerade so einsetze – ob ich persönlich irgendwie damit zu tun habe … nein, weder ich noch einer meiner Freunde ist von diesen schrecklichen Krankheiten betroffen! Und das bleibt hoffentlich so! Aber ich muss nicht darauf warten, BIS es soweit ist, um mich zu engagieren. Außerdem – das bewegt mich nun mal JETZT! Im Movember … im Dezember kann alles wieder alles ganz anders aussehen! Und – ganz zuletzt – ist es auch Teil dessen, wie ich den christlichen Auftrag von Jesus verstehe “hinauszugehen und Menschen zu heilen” (siehe HIER ein Artikel von mir)! Auch durch Förderung und Unterstützung von medizinischer Forschung. Und wenn du dir das ALLES jetzt durchgelesen hast, DANKE erstmal – und hier noch der Link wie du meine ganz persönlichen Sammelbemühungen unterstützen kannst: http://at.movember.com/mospace/7217301

In diesem Sinne, einen schönen Abend noch!

Advertisements
This entry was posted in Aus dem Leben gegriffen ... and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s