Ihren Glauben möcht ich haben …

Quelle: Wikipedia

Eine alte Nonne fährt mit dem Auto eine einsame Landstraße entlang. Da bleibt das Auto plötzlich stehen – der Sprit ist alle. Die Nonne schaut sich verzweifelt um und entdeckt in ein paar hundert Metern Entfernung eine Tankstelle. Leider gibt es im Auto keinen Reservekanister, also nimmt sie das einzige Gefäß, dass sie findet – den Nachttopf – und holt bei der Tankstelle Benzin.

Als sie wenig später den Inhalt des Nachttopfes in ihr Auto leert, kommt ein LKW-Fahrer vorbei, hält an und schaut der Nonne kopfschüttelnd zu: “Gute Frau, IHREN Glauben möcht ich haben …

(Ich stell mir grad vor, wie der geschaut haben muss, als das Auto dann auch noch LOSFÄHRT …)

Advertisements
This entry was posted in Kirchenwitze and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s