Gott geben was ihm gehört?

Ein katholischer Priester, ein evangelischer Pfarrer und ein Rabbi unterhalten sich darüber, wie sie es mit der Kollekte halten.

Der Priester erklärt: “Ich male in 10m Entfernung ein Quadrat mit einem Meter Seitenlänge auf den Boden. Dann werfe ich den Inhalt der Kollekte da hin – alles, was IN dem Quadrat landet, gehört Gott und den Rest verwende ich nach eigenem Gutdünken!”

Der Pfarrer meint dazu: “Ich mache es so ähnlich, aber male ein Dreieck mit 50cm Seitenlänge in 20m Entfernung auf, alles was in dem Dreieck landet, gehört Gott!”

Der Rabbi lächelt wissend und meint: “Ihr habt wohl kein Gottvertrauen – ich werfe die GESAMTE Kollekte in die Luft und sage: Behalte, was du für richtig hältst …”

Advertisements
This entry was posted in Lachen mit Gott, Theologenwitze and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s